Close Cookie Preference Manager
Cookie-Einstellungen
Mit dem Klick auf "Alle Akzeptieren" aktivieren Sie sämtliche Cookies auf unserer Website. Sowohl notwendige Cookies für den Betrieb der Website als auch zu Marketing- und Analyse-Zwecken verwendete Cookies.
Zwingend erforderliche Cookies (immer aktiv)
Notwendig zum Betrieb der Website.
Made by Flinch 77
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Pfeil nach oben

Finanzberatung für Frauen - warum sie wichtig ist

Eine unabhängige Finanzberatung für Frauen ist wichtig. Doch warum eigentlich? Und wie erreicht man als Frau das Ziel der finanziellen Unabhängigkeit. Wir zeigen es Dir.

10.11.2022
Erfahrungsberichte
Finanzberatung für Frauen

Das Wichtigste in Kürze

  • Finanzen für Frauen ist ein wichtiges Beratungsfeld, da Frauen in der Regel eine höhere Vorsorgelücke aufweisen und die Relevanz für die Altersvorsorge oder die Vorsorge vor Berufsunfähigkeit noch einmal höher ist. Obwohl Frauen einer aktuellen Studie nach die besseren Anleger sind, beschäftigen sie sich eher weniger mit ihren persönlichen Finanzen.
  • Bei der Finanzberatung sollten Frauen darauf achten, dass ihr Gesprächspartner im Sinne des Kunden handelt. Zum Beispiel als Versicherungsmakler. Dieser agiert normalerweise unabhängig.
  • Unwichtig ist bei Finanzberatung für Frauen, ob die Beratung durch einen Mann oder eine Frau erbracht wird. Bei gleicher fachlicher Qualifikation sollte das Beratungsergebnis nicht stark voneinander abweichen. Es kann jedoch von Vorteil sein, wenn Frauen andere Frauen beraten, da sie sich in gewisse Lebenssituationen besser reinversetzen können.

<h2 class="heading_two"  id="Heading1"  data-headline="Bedeutung der Finanzberatung für Frauen"><span class="first_id_number">1</span>Warum die Finanzberatung für Frauen wichtig ist</h2>

Die Gründe für eine spezifische Finanzberatung für Frauen sind sehr vielfältig. Viele Frauen stehen in ihrem Leben und in ihrer Karriere häufig vor dem Punkt, dass sie beispielsweise durch eine Schwangerschaft zunächst den Fokus auf die Familienplanung legen. Das führt dazu, dass es zwangsläufig zu pausierten Arbeitstätigkeiten zum Beispiel im Rahmen des Mutterschutzes bzw. der Elternzeit kommt. Aus solchen Pausen wiederum resultieren größere Versorgungslücken im Ruhestand, weshalb eine unabhängige Finanzberatung für Frauen sehr wichtig ist. Gleichzeitig ist es wichtig als Finanzberater darauf hinzuweisen, welche ökonomischen Auswirkungen die Familienplanung mit sich bringt. Nicht zuletzt ist auch die weitere Karriereplanung Bestandteil einer guten Finanzberatung für Frauen. So gibt es für Frauen natürlich nicht nur den Aspekt der Familienplanung, sondern auch Punkte wie finanzielle Unabhängigkeit, die eine tragende Bedeutung für die Zukunft haben.

<h2 class="heading_two"  id="Heading2"  data-headline="Bestandteile"><span class="first_id_number">2</span>Bestandteil der Finanzberatung für Frauen</h2>

Wie erwähnt gibt es in der Finanzberatung für Frauen viele Gründe, die eine Differenzierung von einer normalen Finanzberatung erzwingen. Im Folgenden geben wir Dir einen Überblick über die hauptsächlichen Gründe dabei:

1. Familienplanung

Zur Familienplanung gehören nicht nur die Punkte wo man leben möchte und wer die Familie bestmöglich unterstützen kann, sondern auch die finanziellen Punkte. Insbesondere die bürokratischen Aufwände wie Kindergeld und Elternzeit spielen eine tragende Rolle in der Finanzberatung für Frauen. Wesentlicher Bestandteil der unabhängigen Finanzberatung für Frauen sind genau diese Punkte. In der Beratung wird geprüft, welche Förderungen eine Familie für sich nutzen kann und welche finanziellen Einbußen eine Frau hat, wenn sie zeitweise ihren Fokus auf die Familienplanung legt.

2. Vorsorgeplanung - Altersvorsorge und Berufsunfähigkeit

Im Zuge des Lebens einer Frau steht die gegebenenfalls kommende Familienplanung zeitweise im Mittelpunkt. Darauf resultieren umfangreiche Fragestellungen für die persönliche Vorsorgeplanung von Frauen. So ist es zum Beispiel wichtig darauf zu achten, dass keine Rentenlücken (durch Teilzeit, Elternzeit oder andere Dinge) entstehen und auch losgelöst davon ermittelt wird, wie hoch die Altersvorsorgebeträge in der Zukunft sind. Nur mit Hilfe dieser Berechnungen ist eine Frau überhaupt in der Lage bestmöglich für das Alter vorzusorgen.

3. Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen

Trotz gelebter und etablierter Emanzipation sind viele Frauen in Deutschland von ihrem Partner oder ihrem Ehemann wirtschaftlich abhängig. Das liegt nicht nur daran, dass sich Frauen eher häufiger nicht mit ihrer persönlichen Finanzsituation auseinandersetzen, sondern auch daran, dass nicht früh genug eigenes Vermögen aufgebaut wird. Die Finanzberatung für Frauen setzt sich zum Ziel, Frauen finanziell unabhängig zu machen. So ist gewährleistet, dass Frauen vollkommen selbstbestimmt jederzeit eigene Finanzentscheidungen treffen können. Um eine finanzielle Unabhängigkeit für Frauen zu erreichen genügt es nicht Altersvorsorge zu betreiben. Viel wichtiger ist es, in der Finanzberatung für Frauen die Themen Geldanlage oder Kapitalanlageimmobilien zu fokussieren, damit über Jahre hinweg ein hohes Vermögen aufgebaut werden kann.

Im Rahmen der finanziellen Unabhängigkeit zählt natürlich auch die Karriereplanung zur Finanzberatung für Frauen. Hierbei prüft die Finanzberaterin, ob es in eurem aktuellen Beruf ein Gender Pay Gap gibt, wie sich das bestmöglich schließen lässt und durch welche Karriereschritte ihr zügig vorankommen könnt.

<h2 class="heading_two"  id="Heading3"  data-headline="Kosten"><span class="first_id_number">3</span>Kosten der Finanzberatung für Frauen</h2>

Wie jede Finanzberatung in Deutschland kostet auch die Finanzberatung für Frauen Geld. Jeder Kunde kann sich dabei selbst aussuchen, über welche Art die Finanzberatung vergütet werden soll. Im Wesentlichen gibt es zwei Arten zur Vergütung:

Provisionsbasierte Finanzberatung für Frauen

Bei der Finanzberatung für Frauen auf Provisionsbasis zahlst Du nur dann für Deine Finanzberatung, wenn Du einen Produktabschluss tätigst. Bei vielen Finanzdienstleistern in Deutschland ist die Beratung auf Basis einer Provision Standard. Provisionsbasierte Finanzberatungen haben den Vorteil, dass Dir nur dann Kosten entstehen, wenn wirklich ein Produkt abgeschlossen wird. Entscheidest Du Dich am Ende gegen den Abschluss eines Produkts, dann zahlst Du nichts für die Beratung. Entscheidest Du Dich für einen Abschluss, haftet der Finanzberater auch für Falschberatungen. Hier gibt es eine sogenannte Stornohaftung, die grob gesagt dafür sorgt, dass kurzfristig ausgelegte Beratungen vermieden werden sollen. Kündigst Du nämlich kurz nach der Finanzberatung Deine Produkte, muss der Vermittler einen großen Teil der Provision zurückzahlen.

Der Nachteil bei einer provisionsbasierten Finanzberatung ist, dass Finanzberater hier zum Teil verkaufsgetrieben arbeiten. Sie wollen also unbedingt einen Abschluss erzeugen. Das kann dazu führen, dass Du möglicherweise unter Druck falsche Entscheidungen triffst. Zusätzlich ist es wichtig zu prüfen, ob es sich um eine unabhängige Finanzberatung für Frauen handelt. Unabhängig ist, wer losgelöst von Produktgebern berät. Das trifft in der Regel auf den Versicherungsmakler zu.

Honorarbasierte Finanzberatung für Frauen

Anders läuft es bei der Finanzberatung für Frauen auf Honorarbasis. Hier ist der Vorteil, dass der Berater vollkommen unabhängig von Produktgebern in Deinem Interesse agiert. Der Finanzberaterin kann der Abschluss eines Produkts schlicht gesagt egal sein, da sie für die reine Beratungsleistung vergütet wird und nicht für den Produktabschluss. Nachteilig bei der Honorarberatung ist jedoch, dass die anfänglichen Kosten sehr hoch sind. Zusätzlich haftet ein Honorarberater nicht automatisch, da es keine Stornohaftung gibt.

Heading

Fazit: Finanzberatung für Frauen wird immer wichtiger

Als Frau ist es heutzutage unerlässlich, sich selbst um seine Finanzen zu kümmern. Nicht nur durch die Familienplanung, sondern auch für Deine eigene Finanz- und Karriereplanung ist es wichtig, dass Du Dir einen eigenen Überblick über Deine Rentenlücke und Dein Vermögen schaffst. Nur so ist es überhaupt möglich, eine finanzielle Unabhängigkeit als Frau zu erreichen und eigenständige Finanzentscheidungen zu treffen. Und die Wissenschaft gibt Frauen Recht: so ist das Ergebnis einer kürzlich durchgeführten Studie, dass weibliche Anleger eine höhere Durchschnittsrendite erzielen als Männer. Bei der Finanzberatung für Frauen solltest Du darauf achten, dass sich das Finanzdienstleistungsunternehmen auf diesen Zweig fokussiert hat.

Häufige Fragen

Brauchen Frauen eine eigene Finanzberatung?
Bietet die Verbraucherzentrale eine spezielle Finanzberatung für Frauen?
Was kennzeichnet eine unabhängige Finanzberatung für Frauen?

Wie gut ist die Beratung von Finanzdienstleistern wirklich?

Durch unsere eigenständig durchgeführten Tests geben wir Dir umfangreiche Einblicke in die Beratung von Finanzvertrieben. Wir zeigen Dir, wer wirklich unabhängig und umfangreich berät und wessen Finanzberatung noch Lücken aufweist.

Weitere Neuigkeiten rund um Finanzdienstleistungen und Finanzberatung findest Du in unserem Blog:

Finanzerfahrungen Loader